Kontakt
AQUA Fliesen
Otto-Lilienthal-Str. 56
46539 Dinslaken
Homepage:www.fliesen-heddenhausen.de
Telefon:02064 41210
Fax:02064 412138

„ecobuild TECHNOLOGY“-Label

Ardex baut nach­haltige Produkt­familie weiter aus

Firmenlogo

Der Wunsch nach Klimaschutz und nachhaltigen Produkten steigt – auch am Bau. Seit einem Jahr können sich die Ardex-Kunden hierbei an dem „ecobuild TECHNOLOGY“-Label orientieren.

Der Bauchemie­hersteller kennzeichnet damit Produkte, die wichtige Nach­haltigkeits­kriterien erfüllen wie beispiels­weise den Einsatz nach­wachsender Roh­stoffe, einen niedrigen CO2-Ausstoß bei der Produktion und geringe Schad­stoff­emissionen. Aber auch technische Kriterien – etwa wie ergiebig das Produkt ist – spielen eine Rolle. Das erste ecobuild-Produkt am Markt war ARDEX A 828 COMFORT. Mittler­weile sind drei Produkte mit dem Label aus­gezeichnet. 2023 sollen weitere folgen.

Grafik ecobuild-technology

Der Ultra-Leichtspachtel ARDEX A 828 COMFORT hatte in Sachen ecobuild die Vorreiter­rolle. Seit ein paar Monaten tragen auch der Fliesen­kleber ARDEX X 90 und die gips­basierte Boden­spachtel­masse ARDEX K 22 F das Nach­haltigkeits­label. „Im Laufe des Jahres 2023 wollen wir schrittweise eine ganze ecobuild-Produkt­familie bereit­stellen, um den Verarbeitenden eine nach­haltige System­lösung zu bieten“, sagt Dr. Julia Soldat, Sustainability Managerin der Ardex-Gruppe.

Über­zeugend nach­haltig im System

Nachhaltiges Bauen und Wohn­gesundheit sind bei Ardex schon lange wichtige Themen und fest in der Unter­nehmens­strategie verankert. Bereits heute sind rund 96 % der verkauften Ardex-Produkte als sehr emissions­arm eingestuft. „Die mit dem ecobuild TECHNOLOGY-Label aus­gezeichneten Produkte gehen bei der Nach­haltig­keit jedoch noch einen großen Schritt weiter. Es kenn­zeichnet nur die nach­haltigsten Produkte einer Produkt­kategorie“, erklärt Julia Soldat.

Dazu hat Ardex für das Label sehr hohe, nach­prüfbare Standards in den Bereichen Umwelt und Ressourcen, technische Performance und Wohn­gesundheit fest­gelegt. Diese Kriterien sind objektiv überprüf­bar. „Unser Ziel ist, Produkte durch neue Techno­logien und Rohstoffe anwen­dungs- und umwelt­freundlicher zu machen – ohne Kompro­misse bei der Verarbeitung“, so Julia Soldat weiter.

ARDEX X 90
ARDEX X 90
ARDEX A 828 COMFORT

Wand­spachtel­masse: ARDEX A 828 COMFORT Ultra-Leicht­spachtel

ARDEX A 828 COMFORT eignet sich besonders zum Glätten von Wand- und Decken­flächen und zum Füllen von Fugen bei Gips­karton­platten und Beton­fertig­teildecken. In Löchern, Aus­brüchen und auf Flächen kann der Leicht­spachtel beliebig dick gespachtelt werden. Das Material ist diffusions­offen und zur Auf­nahme von Farben und Tapeten sowie für verschiedene Gestaltungs­techniken geeignet. Hinzu kommt, dass sich ARDEX A 828 COMFORT bequem verarbeiten lässt.

Die ecobuild-Produkt­vorteile von ARDEX A 828 COMFORT:

  • 50 % weniger CO2 pro m2

  • Enthält den technisch maximal mög­lichen Anteil an nach­wachsenden Roh­stoffen

  • Enthält nach­wachsende Roh­stoffe und erfüllt die höchste Qualitäts­stufe 4 gemäß DGNB

  • Ist als sehr emissions­arm (EMICODE EC 1 Plus) zertifiziert

  • Ist hoch ergiebig und bietet eine gleich­bleibende Konsistenz während der langen Verarbeitungs­zeit

ARDEX A 828 COMFORT

Fliesenkleber: ARDEX X 90 MICROTEC3 Flexkleber

Der Fliesenkleber ist durch den Einsatz erneuerbarer Rohstoffe sowie seiner extrem hohen Lebensdauer und dem breiten Anwendungsspektrum nachhaltiger als vergleichbare Produkte. Außerdem ist er bereits nach drei Stunden begehbar und hat eine sehr hohe Anfangshaftung, was den Verarbeitungskomfort deutlich erhöht. Mit ARDEX X 90 lassen sich keramische Fliesen, Platten, Klinker, Spaltplatten oder Mosaike problemlos verlegen.

Die ecobuild-Produkt­vorteile von ARDEX X 90:

  • Reduzierter CO2-Fußabdruck

  • Enthält den technisch maximal mög­lichen Anteil an nach­wachsenden Roh­stoffen

  • Ist als sehr emissions­arm und trägt das EMICODE-Siegel EC1PLUS und erfüllt die höchste Qualitäts­stufe 4 gemäß DGNB

  • Hat eine sehr lange Lebens­dauer dank ARDEX Weather­proof TECHNOLOGY

ARDEX X 90

Bodenspachtelmasse: ARDEX K 22 F Calciumsulfat-Spachtelmasse

Als Calciumsulfat-Bodenspachtelmasse hat ARDEX K 22 F im Vergleich zu zementären Bodenspachtelmassen einen deutlich geringeren CO2-Fußabdruck. Und auch bei der Verarbeitung überzeugt die Bodenspachtelmasse: Sie bietet hohe Sicherheit durch Faserverstärkung, ist sehr spannungsarm und bereits nach 90 Minuten begehbar.

Die ecobuild-Produkt­vorteile von ARDEX K 22 F:

  • Verbesserter CO2-Fußabdruck

  • Enthält den technisch maximal mög­lichen Anteil an nach­wachsenden Roh­stoffen

  • Ist als sehr emissions­arm und trägt das EMICODE-Siegel EC1PLUS und erfüllt die höchste Qualitäts­stufe 4 gemäß DGNB

  • Hat eine schnelle und hohe Festig­keits­entwicklung

ARDEX K 22 F

Quelle: ARDEX GmbH

Weitere Informationen

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang